Realschule Elsenfeld top in Französisch

Elsenfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Staat­li­che Real­schu­le El­sen­feld ist als ei­ne von acht baye­ri­schen Real­schu­len für das En­ga­ge­ment ih­rer Fran­zö­si­sch­lehr­kräf­te bei der Be­t­reu­ung und Vor­be­rei­tung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf die Prü­fung zum Di­plô­me d'ét­u­des de lan­gue fran­cai­se (DELF) aus­ge­zeich­net wor­den.

Damit sei die RSE die beste Französisch-Realschule in ganz Unterfranken, teilt Konrektor Rainer Schäfer mit. Als Zeichen der Anerkennung wurde der Realschule Elsenfeld die offizielle Plakette »DELF-Partnerschule« überreicht.

Jährlich rund 10.000 Schüler

Das DELF ist laut Mitteilung ein vom französischen Bildungsministerium vergebenes Zertifikat zur Bescheinigung der Kenntnisse in Französisch als Fremdsprache auf unterschiedlichen Niveaustufen. Auf Grundlage einer Vereinbarung aus dem Jahr 2006 zwischen dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und der französischen Botschaft und dank der Arbeit der Lehrkräfte schreiben sich jährlich rund 10.000 bayerische Realschülerinnen und -schüler für dieses staatliche Diplom, das weltweit anerkannt ist, ein. Mittlerweile sei das internationale Sprachzertifikat DELF B1 integrativer Bestandteil der Abschlussprüfung in Französisch an der Realschule. js

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!