Rainer Heß in Ruhestand verabschiedet

Kleinwallstadt
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Rainer Heß wurde von Bürgermeister Thomas Köhler in den Ruhestand verabschiedet
Foto: Christel Ney
Bür­ger­meis­ter Tho­mas Köh­ler hat in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mon­tag den lang­jäh­ri­gen Ver­wal­tungs­fach­an­ge­s­tell­ten Rai­ner Heß in den Ru­he­stand ver­ab­schie­det.

Vor knapp 49 Jahren begann Heß seine Ausbildung als Verwaltungsangestellter beim Markt Kleinwallstadt und schloss seine Lehre im Juli 1976 mit der bestandenen Angestelltenprüfung erfolgreich ab. Ab 1980 übte er 20 Jahre das Amt als Kassenverwalter der Verwaltungsgemeinschaft Kleinwallstadt aus. Er war in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen der allgemeinen Verwaltung zuständig, neben den Aufgaben im Passwesen, dem Meldewesen, der Schlüsselverwaltung, den Gema-Meldungen und der Archivbetreuung auch für die Schankerlaubnisse für Vereinsfeste. Einen zwischenzeitlich existierenden Personalrat führte er als Personalratsvorsitzender an. Nach dem Beginn seiner Altersteilzeit am 1. April 2019 trat er nun drei Jahre später am 1. April offiziell in seinen Ruhestand. Neben seiner beruflichen Tätigkeit unterstützt er seit einigen Jahren seinen früheren Arbeitskollegen Peter Bergold bei seiner Arbeit als Vereinsringvorsitzender und bekleidet hier das Amt des Kassenverwalters.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!