Obernburger Gänseliesel hat Zuwachs bekommen

Obernburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Gänseliesel hat Zuwachs bekommen. Die von Margarete Bernhard entworfene sitzende Gans (rechts) aus Bronze wurde von den Aktivbürgern angebracht. Der Heimat- und Verkehrsverein hat die Kosten übernommen.
Foto: Martin Roos
Die Gän­se­lie­sel hat Zu­wachs be­kom­men. Die von Mar­ga­re­te Bern­hard ent­wor­fe­ne sit­zen­de Gans aus Bron­ze wur­de von den Ak­tiv­bür­gern an­ge­bracht. Der Hei­mat- und Ver­kehrs­ve­r­ein hat die Kos­ten über­nom­men.

Im Dezember und Januar hatten Unbekannte zwei Gänse mutwillig zerstört und entwendet. Der Heimat- und Verkehrsverein hatte aus Anlass der Einweihung des Brückensteges 1984 die Gänseliesel aufgestellt.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!