Mömlinger feiern ihren ersten Straßenfasching auf neuem Dorfplatz

Mömlingen
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mehr zum Thema: Fasching Kreis Miltenberg
Straßenfasching Mömlingen
Foto: Nicole Koller
Straßenfasching Mömlingen
Foto: Nicole Koller
Straßenfasching Mömlingen
Foto: Nicole Koller
Auf der Büh­ne legt DJ Pe­ter Lo­renz Par­ty­mu­sik auf, vor ihm tan­zen Ein­hör­ner, Dra­chen und Löw­en. Zum ers­ten Mal feiern die Möm­lin­ger am Ro­sen­mon­tag auf dem klei­nen Dorf­platz, der 2017 fer­tig­ge­s­tellt wur­de. Auf den Rat­haus­s­turm ha­ben die Nar­ren die­ses Jahr ver­zich­tet.

Bürgermeister Siegfried Scholtka hat ihnen den Schlüssel der Macht bereits während der Prunksitzung ausgehändigt, um ihnen Arbeit zu ersparen. Macht Sinn, denn der Terminkalender der Karnevalisten ist am Rosenmontag auch ohne feindliche Rathausübernahme rappelvoll. Um 9 Uhr pilgerten die Narren in die Kirchrainstraße, um die Hoheiten Petra und Helmut III aus dem Schlaf zu rütteln. Dem Prinzenwecken folgte der Marsch des Musikvereins durch die Mömlinger Gaststätten, der im Straßenfasching auf dem kleinen Dorfplatz endete. Das erste Mömlinger Prinzenwecken fand übrigens 1987 statt – damals zog der Musikverein unter Guido Kraus in die Bachstraße, um Herbert und Waltraud Wießmann abzuholen.

Nicole Koller
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!