Mildenburg von Stauferkönig Konrad III. gebaut

Wolfgang Hartmann präsentiert Buch mit neuen historischen Erkenntnissen

Bürgstadt
Ge­schichts­ge­nuss für al­le Sin­ne und da­zu noch ei­ne hand­fes­te his­to­ri­sche Sen­sa­ti­on. Ei­ne be­son­de­re Buch­vor­stel­lung ha­ben die Gäs­te am Don­ners­tag in der Bürg­stad­ter Mit­tel­müh­le er­le­ben dür­fen. Die Ge­schich­te der Mil­den­burg hat ein neu­es, span­nen­des Ka­pi­tel be­kom­men. Wolf­gang Hart­mann stell­te sei­ne reich be­bil­der­te Mo­no­gra­fie »Das Bur­gen­rät­sel Mil­ten­berg-Freu­den­berg und Die treu­en Wei­ber von Weins­berg«, vor.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen