Samstag, 15.05.2021

Johanniter verschicken Zeckenkarten

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zum Schutz vor Ze­cken ver­schi­cken die Jo­hanni­ter kos­ten­f­rei ei­ne Ze­cken­kar­te, die nach ei­nem Biss hilft, den Blut­sau­ger zu ent­fer­nen. Die Kar­te ent­hält laut Pres­se­mit­tei­lung ne­ben ei­ner Lu­pe zum sorg­fäl­ti­gen Ab­su­chen Ein­ker­bun­gen, mit de­nen man die Ze­cke gut fas­sen kann.

Bleibt ein Teil der Zecke in der Haut zurück oder entzündet sich die Einstichstelle, muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Zecken können eine Reihe von Krankheitserregern übertragen. In Deutschland sind es vor allem die Lyme-Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). js

bBestellung unter: Tel. 0800 0191414 (gebührenfrei) oder per Mail an medien.unterfranken@johanniter.de (solange Vorrat reicht)

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!