Jessica Klug bleibt Ortsvorsitzende der Freien Wähler

Hauptversammlung: Ortsverband Obernburg-Eisenbach wählt Ende November neues Vorstandsteam

Obernburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Jes­si­ca Klug bleibt Vor­sit­zen­de des Orts­ver­bands Obern­burg-Ei­sen­bach der Frei­en Wäh­ler (FW). Die 25-Jäh­ri­ge hat­te laut Pres­se­mit­tei­lung der FW be­reits 2018 die Ve­r­eins­lei­tung über­nom­men.

Sie ist dritte Bürgermeisterin und Kreisrätin. Klug wurde Ende November bei der Hauptversammlung in Obernburg von den 14 anwesenden Mitgliedern einstimmig im Amt bestätigt. Die Veranstaltung fand unter Corona-Hygieneregeln statt, heißt es im Pressetext. Klug habe eine Drei-Jahres-Bilanz gezogen. Dabei habe sie sich über das zu verzeichnende Plus von 25 Prozent in der Mitgliederstruktur gefreut. Der steigende Zuspruch sowie die gestärkte Position im Stadtrat nach den Kommunalwahlen 2020 gäben sprichwörtlich »Wasser auf die Mühlen des Ortsverbandes«.

Sich politisch engagieren

Der ehemalige Vorsitzende Jochen Beez (45) machte laut Mitteilung seinen Stellvertreterposten frei für den neuen zweiten Vorsitzenden und Gastronom Christoph Deckelmann (29). Gemeinsam mit dem Ortsverein sei es Deckelmann besonders wichtig, weiter daran zu arbeiten, dass Politik für jeden greifbar wird. Die Arbeit der FW solle dazu führen, dass Bürger den Mut finden, sich politisch und gesellschaftlich zu engagieren.

Zum dritten Vorsitzenden wählte die Versammlung den Diplomingenieur Ralf Schüßler (52), so der Pressetext weiter. Insbesondere mit den Erfahrungen seiner international geprägten Arbeit als Gesamtbetriebsleiter lägen Schüßler Schwerpunktsetzungen hin zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung mit zukunftsgerichteten Ansätzen besonders am Herzen.

Wasser- und Kanalgebühren

Zuvor habe Hedi Bast (65) den Posten innegehabt. Als Fraktionsvorsitzende übernehme sie das Gros des Berichts aus dem Stadtrat. Die Darstellung der Fraktionsaktivitäten mit dem Ziel fairer und bürgerfreundlicher Wasser- und Kanalgebühren bildete hier den Schwerpunkt.

Neuer Schriftführer

Als Kassier bestätigt wurde laut Mitteilung Diplom-Betriebswirt Axel Reis (55), neuer Schriftführer ist Einzelhandelskaufmann Andreas Präg (34). Die drei Beisitzer sind Versicherungsfachmann Jochen Beez (45), Landwirtschaftsmeister Johannes Koch (34) und Datenschutzberaterin Kristina Schuran (36), so der Pressetext abschließend.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!