Jens Amendt: »Ein Leichnam ist ein Ökosystem«

Der Frankfurter Forscher nutzt Maden, Algen und Pollen zur Verbrecherjagd

Obernburg

In ver­we­sen­den Lei­chen nach Ma­den und Wür­mern su­chen: Für Jens Amendt ge­hört die­se ma­kab­re Tä­tig­keit seit über 20 Jah­ren zum Be­ruf­sall­tag. Der pro­mo­vier­te Bio­lo­ge ist am In­sti­tut für Rechts­me­di­zin in Frank­furt am Main für die in­sek­ten­kund­li­che Be­gu­t­ach­tung von Tö­t­un­gen oder un­kla­ren To­de­s­um­stän­den zu­stän­dig. Der ge­bür­ti­ge Ha­nau­er, der am kom­men­den Sonn­tag, 26. Ju­ni, ei­nen Vor­trag bei der Wal­ter-Reis-Stif­tung in Obern­burg hält, im In­ter­view.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
45% sparen
3 Monate für zusammen
nur 14,95€
SOMMER, SONNE, SPAREN
Heiße Freizeit-Tipps und auf Dich angepasste Nachrichten in der ME NEWS-App
Unbegrenzter Zugang zu zahlreichen Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
Viele weitere Vorteile mit deiner digitalen Main-Echo Kundenkarte
Monatlich 24,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?