Montag, 02.08.2021

Interaktive Grafik zur Serie "Kranke Kinder, proppenvolle Praxen"

Mit Podcast und Video

Miltenberg
Kinderärzte im Kreis Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Landkreis Mil­ten­berg sind 71 Prozent der Kin­der­ärz­te 60 Jahre und äl­ter. Ein Spit­zen­wert in Bay­ern. Das alleine ist laut Landrat Jens Marco Scherf jedoch nicht das Problem. Kriitsch sei, dass für den gesamten Landkreis nur 6,5 Kinderarztsitze zugelassen sind.

 Weshalb Eltern teilweise nicht nur lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, sondern zum Teil Probleme haben, überhaupt einen Kinderarzt zu finden. Unsere interaktive Grafik zur Serie "Kranke Kinder, proppenvolle Praxen" führt Sie durch das Thema.

In einem Podcast  kommen Mütter aus dem Landkreis zu Wort, die ihre Erfahrungen mit dem Kinderarzt schildern. In einer Reportage schildert Kollegin Anja Mayer die lange Wartezeit im vollen Wartezimmer des Elsenfelder Kinderarztes Adam Fersch. Zu Wort kommen auch zwei seiner Kollegen – Carl Ul­rich Sch­mid (Mil­ten­berg) und Mat­thias Kru­e­ger (Klin­gen­berg) – im Interview. In einem Video äußert sich außerdem Landrat Jens Marco Scherf zum Thema.

 

 

Zum Abschluss der Serie fragen wir Sie, liebe Eltern: Wie fühlen Sie sich kinderärztlich versorgt? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Ihre Meinung zum Thema können Sie bis Dienstag, 30. Juli, 12 Uhr als Text mit oder ohne Foto von sich per E-Mail, Whatsapp oder Facebook an uns schicken.

Nicole Koller

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!