Info-Tafel über Gartenschläfer in Großheubach enthüllt

Begeistertes Engagement seit überraschendem Fund der seltenen Bilche 2020 am Busigberg

Großheubach
Vor ge­nau zwei Jah­ren hat­te ein über­ra­schen­der Fund von Gar­ten­schlä­fern am Bu­sig­berg in Großh­eu­bach für Auf­re­gung ge­sorgt. »Es ist er­staun­lich, wel­che Be­geis­te­rung und wie viel eh­renamt­li­ches En­ga­ge­ment der klei­ne Bilch seit­her in Großh­eu­bach und Um­ge­bung aus­ge­löst hat«, freut sich Stef­fen Schar­rer, Kreis­vor­sit­zen­der des BUND Na­tur­schutz (BN) in Bay­ern. Die Na­tur­schüt­zer ma­chen nun mit ei­ner In­fo­ta­fel am Bu­sig­berg auch Er­ho­lung­su­chen­de auf das Vor­kom­men auf­merk­sam. Zur Ent­hül­lung am Di­ens­tag­vor­mit­tag ka­men laut Mit­tei­lung des BN et­wa 20 Gäs­te auf den Bu­sig­berg.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen