HSG erhält Integrationspreis

Hermann-Staudinger-Gymnasium: Auszeichnung für Projekt im Wettbewerb »Learn Support Refugees«

Erlenbach a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Das Her­mann-Stau­din­ger-Gym­na­si­um Er᠆­len­bach (HSG) hat für sei­ne In­te­g­ra­ti­ons­be­müh­un­gen für Flüch­t᠆­lin­ge vom baye­ri­schen Kul­tus­mi­nis­te­ri­um den In­te­g­ra­ti­on­s­preis be­kom­men.
Die Teil­neh­mer hät­ten sich vor­bild­lich für Flücht­lin­ge en­ga­giert, be­ton­te Ge­org Ei­sen­reich, Bil­dungs­staats­se­k­re­tär am baye­ri­schen Kul­tus­mi­nis­te­ri­um, bei der Aus­zeich­nung der Sie­ger.

Unter dem Motto »Learn Support Refugees - Schüler für Integration und Solidarität« haben Jugendliche an 76 Schulen Projekte für Flüchtlinge oder mit Flüchtlingen organisiert. Am HSG Erlenbach wird seit Oktober 2015 mit dem Projekt »Ziemlich fremde Freunde« Raum geboten für das Zusammentreffen von Schülern und Flüchtlingen. Anja Mayer
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!