Helios-Klinik Erlenbach gründet internistisches Zentrum

Gesundheit: Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Erlenbach a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein neu­es in­ter­nis­ti­sches Zen­trum grün­det die He­li­os-Kli­nik Er­len­bach zum 1. Ju­li.

Darin werden die Abteilungen »Medizinische Klinik I - Kardiologie, Rhythmologie, interventionelle Angiologie, Pneumologie« sowie »Medizinische Klinik II - Gastroenterologie und Hepatologie« noch enger kooperieren, gibt die Klinik bekannt. Leiter des internistischen Zentrums werde Michael Weberpals, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der »Medizinischen Klinik I«. Die Sektionsleitung der Gastroenterologie und Hepatologie übernehme Peter Kehrer, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung.

Erprobtes Konzept

Durch die Gründung des internistischen Zentrums sollen Synergien entstehen. Diese sollen vor allem Assistenzärzten in ihrer Ausbildung zugutekommen, beispielsweise durch gemeinsame Weiterbildungen und ein verbindliches Rotationssystem, so Michael Weberpals. Das Konzept der engeren interdisziplinären Verzahnung durch abteilungsübergreifende Zentren ist bereits in verschiedenen Helios-Kliniken erfolgreich implementiert worden, heißt es im Pressetext weiter.

Auch der Austausch und die Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen stünden im Fokus. Peter Kehrer nennt hier vor allem die Viszeralchirurgie. Er sei mit Andreas Comman, zukünftiger Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Proktologie, im engen Austausch. Der bisherige Chefarzt der Gastroenterologie und Hepatologie, Sebastian Cuzincu, will sich zukünftig neuen Aufgaben widmen, bestätigt die Helios Klinik Erlenbach.

Die bisher mit der gastroenterologischen Abteilung vereinbarten Termine in der Klinik und im Helios MVZ Erlenbach bleiben von den Veränderungen unberührt, versichert die Klinikgruppe. Jeder Patient mit einem Termin werde diesen auch, wie vereinbart, wahrnehmen können.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!