Grillglut setzt Baum und Anbau in Brand

Klingenberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Einen Walnussbaum, den Anbau einer Gartenlaube und zwei Sichtschutzzäune aus Holz hat ein 61-Jähriger laut Polizei am Montagvormittag in Klingenberg in Brand gesetzt. Der Mann hatte einen Tag zuvor in der Gartenanlage zwischen Klingenberg und Erlenbach gegrillt und die Glut anschließend nicht richtig abgelöscht. Der Baum entzündete sich und setzte dann den Anbau in Brand. Ein Zeuge sah den Rauch und benachrichtigte die Polizei.
Die Freiwillige Feuerwehr Klingenberg löschte die Flammen. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 1000 Euro. red
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!