Beeindruckend naturnahe Darstellungen holen den Frühling in das Löw Haus

Vernissage: Künstlerin Birgit Deuschle aus Coburg stellt ihre Werke im »Arte Brasil«-Stil in Klingenberg aus

Klingenberg a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Präsentiert bis Ende Mai unter dem Titel "Mit tropischen Farben in den Frühling" ihre Werke im Stile von "Arte Brasil" im Klingenberger Löw Haus: Birgit Deuschle aus Coburg.
Foto: Marco Burgemeister
Be­ein­dru­cken­de, groß­flächi­ge und fast schon fo­to­rea­lis­tisch wir­ken­de Dar­stel­lun­gen: Die Aus­stel­lung »Mit tro­pi­schen Far­ben in den Früh­ling« der Co­bur­ger Künst­le­rin Bir­git De­usch­le - mit Künst­ler­na­men Bi­gui - im Klin­gen­ber­ger Löw Haus ist in vie­len Be­lan­gen et­was ganz Be­son­de­res. Ver­nis­sa­ge war am Sams­ta­g­a­bend, Ver­an­stal­ter der Kun­straum in Chur­fran­ken in Ko­ope­ra­ti­on mit der Stadt Klin­gen­berg.

Der Stil der Künstlerin lässt sich in den Bereich »Arte Brasil« einordnen, was kein Zufall ist, denn Deuschle lebte eine Zeit lang in Brasilien. Ihre im Löw Haus auf vier Etagen verteilten Bilder haben Blüten, Pflanzen, Obst und Gemüse zum Inhalt - dabei legt die Künstlerin gerade auf die Ausarbeitung der Besonderheiten der jeweiligen realen Vorlagen und auf ihre Farbgebung viel Wert.

Deuschle, 1967 in Oettingen geboren, begann ihre künstlerische Laufbahn 2000 im Brasilien, wo sie sowohl in der Kultur als auch in der Natur und ihren Farben Inspiration fand. Sie arbeitete mit ihrer Lehrerin und Mentorin, der Künstlerin Nanci Bastos, eng zusammen und entwickelte so ihren persönlicher Stil. »In ihrem Kopf beginnt jedes Kunstwerk in Brasilien«, heißt es in Deuschles Vita. Dann entwickle sich jedes Kunstwerk schichtweise, um sich wiederholende Objekte der Natur.

Der Kunstraum-Vorsitzende Hans-Dieter Mocka eröffnete die Vernissage, Klingenbergs Bürgermeister Ralf Reichwein sprach ein Grußwort. Linda Plappert-Metz hielt die Laudatio zur Ausstellungseröffnung. Für die Musik sorgte Francisco Cabodevila.

Info: Die Ausstellung ist bis einschließlich Sonntag, 29. Mai, immer samstags und sonntags jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen: https://www.biguiartebrasil.com

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!