Sonntag, 26.05.2019

"Kleinstes Konzert der Welt": Max Giesinger singt in Niedernberg für 150 Fans

Aktion des Radiosenders FFH

Niedernberg
Kommentieren
Foto: Anja Keilbach

Max Gie­sin­ger hat am Frei­ta­g­a­bend im Nie­der­nber­ger See­ho­tel (Kreis Miltenberg) vor 150 Fans gesungen. Das "kleins­te Kon­zer­t der Welt" war eine Aktion des Bad Vilbeler Radiosenders FFH.

Etwas über eine Stunde lang präsentierten Giesinger und sein Musikerkollege Steffen Graef im Seehotel Niedernberg Songs aus Giesingers letztem Album sowie seine bislang größten Hits. Das Besondere:  Musiker und Fans waren nah beieinander - für die Besucher ein Konzert mit Erinnerungswert.

Mit seinen Songs "80 Millionen" und "Wenn sie tanzt" hatte Giesinger Hits gelandet. Unsere Reporterin Anja Keilbach war in Niedernberg dabei. Hier sind ihre Fotos:

+69 weitere Bilder
Max Giesinger im Seehotel Niedernberg
Foto: Anja Keilbach |  71 Bilder

 

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!