39 000 Euro für digitale Rathäuser

in Höhe von über 39.000 Euro

Miltenberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.


Förderbe-scheide in Höhe von insgesamt über 39 000 Euro hat Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach im Rahmen des Programms »Digitales Rathaus« an die Stadt Miltenberg (6911 Euro), an die Verwaltungsgemeinschaften Erftal (4661 Euro), Kleinwallstadt (5323 Euro) und Mönchberg (15 474 Euro) sowie an die Gemeinde Mömlingen (7227 Euro) vergeben. Die Kommunen können damit bisher analog angebotene Serviceleistungen digitalisieren, so die Ministerin in einer Pressemitteilung. Zusätzlich hat auch der Bezirk Unterfranken eine Förderung in Höhe von 20 000 Euro für die Digitalisierung seiner Serviceleistungen erhalten. js

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!