Wertheimer Tierheim erhält gut 2000 Euro für Waschbären-Gehege

Spendenlauf: Aktive Mandelberg-Grundschüler

Wertheim
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Monika Eggerer, Leiterin des Wertheimer Tierheims (Mitte) erhält von Schülern der Mandelberg-Grundschule einen symbolischen Scheck im Wert von 2081 Euro. Foto: Mandelberg-Grundschule
Foto: Mandelberg-Grundschule
Nach meh­re­ren Jah­ren co­ro­na-be­ding­ter Ab­s­ti­nenz konn­te in die­sem Jahr wie­der ein­mal ein Spen­den­lauf an der Man­del­berg-Grund­schu­le Der­tin­gen statt­fin­den. Dies ist ei­ner Mit­tei­lung der Schu­le zu ent­neh­men. Die Schü­ler hat­ten 30 Mi­nu­ten Zeit, um mög­lichst vie­le Run­den á 250 Me­ter zu lau­fen.

Für jede Runde hatten Eltern, Großeltern, Paten einen Betrag festgelegt, mit dem sie jede gelaufene Runde als Sponsor unterstützten, heißt es weiter.

Dabei sind insgesamt 8324 Euro zusammen gekommen. Die Hälfte des Geldes bleibt an der Schule und wird für ein Selbstbehauptungs- und Resilienztraining »Stark auch ohne Muckis« verwendet. Für die andere Hälfte hatten sich die Grundschüler für zwei Empfänger entschieden: einmal für den Verein Fortuna hilft, zum anderen fürs Tierheim in Wertheim.

Dorthin machten sich vor kurzem Schulleiter Tobias Spielmann und zwei Viertklässlerinnen auf, um die Spende persönlich zu übergeben. Tierheimleiterin Monika Eggerer nahm die Spende entgegen. Von dem Geld soll ein Gehege für die neu eingezogenen Waschbären gebaut werden, teilt die Grundschule mit.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!