Spaziergang auf "Daddingerisch": Einzigartiger Wertheimer Mund­art­weg

Der neue Erlebnispfad in Sachen Dialekt

Wertheim
Ei­ne in der Re­gi­on bis­her wohl ein­zi­g­ar­ti­ge At­trak­ti­on ist seit Sams­tag in der Wert­hei­mer Ort­schaft Der­tin­gen zu be­wun­dern: Ein Mund­art­weg bringt mit 22 Ta­feln auf 600 Me­tern Ein­hei­mi­schen und Gäs­ten nicht nur das »Dad­din­ge­risch« näh­er, son­dern auch vie­le ört­li­che Tra­di­tio­nen. »Ein Frei­luft-Dia­lekt-Mu­se­um«, nennt es die Sc­höp­fe­rin, die in Der­tin­gen al­le nur als »Nad­din« ken­nen.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen