Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Offenes Singen am Wartberg

Wertheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein of­fe­nes Sin­gen star­tet am 15. No­vem­ber am Fran­ken­platz 23 auf dem Wart­berg. Je­den Don­ners­tag tref­fen sich Men­schen, die Freu­de am ge­mein­sa­men Sin­gen ha­ben, um 16 Uhr im Fa­mi­li­en­zen­trum.

Der offene Begegnungschor Vielfalt-Wartberg ist eine gemeinsame Initiative von Wartbergbewohnern und Stadtteilkoordinatorin Tatjana Gering. Eingeladen sind alle, die Spaß am Singen haben und/oder ein Instrument spielen, um Lieder aus den Herkunftsländern der Chormitglieder zu singen. Die Teilnehmer lernen von- und miteinander und helfen sich gegenseitig. Eine international zusammengesetzte Band kann den Chor begleiten, heißt es in der Ankündigung.

Die wöchentliche Singstunde steht allen offen und ist ein unverbindliches und kostenloses Angebot: Ein Einstieg ist jederzeit möglich, eine regelmäßige Teilnahme ist nicht nötig.

eiei
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!