Mittwoch, 25.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Noch mehr Radelzüge

Nahverkehr: Stundentakt auf der Tauberbahn an allen Tagen bis zum 18. Oktober

MAIN-TAUBER-KREIS
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Be­reits Mit­te Ju­ni wur­de das Bahn-An­ge­bot für Wan­de­rer und Fahr­rad­aus­flüg­ler in der Re­gi­on durch sie­ben wei­te­re Ra­del­zü­ge an Sams­ta­gen und Sonn­ta­gen er­gänzt. Seit we­ni­gen Ta­gen ste­hen nun noch­mals zwei zu­sätz­li­che Zü­ge an den Wo­che­n­en­den zur Ver­fü­gung.

Diese fahren samstags und sonntags ab Wertheim um 11.34 Uhr und um 15.34 Uhr, in der Gegenrichtung von Schrozberg um 9 und 15 Uhr. Darauf weist der Tourismusverband »Liebliches Taubertal« in einer Pressemitteilung hin.

Damit sei bis zum 18. Oktober auf der Tauberbahn ein Stundentakt an allen Tagen, auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, gegeben - jeweils von 8.34 bis 18.34 Uhr (Abfahrt Wertheim Richtung Schrozberg) sowie von 8 bis 17 Uhr (Abfahrt Schrozberg Richtung Wertheim).

Gratis-Radtransport

»Zwischen Wertheim und Crailsheim verkehren täglich Züge, in denen der Fahrradtransport vorgesehen ist. In den Taubertäler Radelzügen ist dies barrierefrei möglich«, wurde Jochen Müssig, Geschäftsführer des Tourismusverbands Liebliches Taubertal, in der Mitteilung zitiert. Der Radtransport sei auf der kompletten Strecke zwischen Wertheim und Crailsheim kostenlos. Bei größeren Reisegruppen mit mehr als sechs Personen fordere die Bahn eine vorherige Anmeldung. In den fahrplanmäßig verkehrenden Bussen sei der Radtransport, soweit dort Platz verfügbar sei, ebenfalls kostenfrei.

Ergänzend zu den Radelzügen könne der Radbus von Weikersheim über Creglingen nach Rothenburg ob der Tauber in Anspruch genommen werden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Dieser verkehre an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. Für den Radbus sei generell eine Anmeldung notwendig und der Radtransport sei kostenpflichtig.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!