Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Bahnhof in Bad Mergentheim: Neue Angebote

ÖPNV: Mobilitätszentrale, E-Auto, zwei Pedelecs

Bad Mergentheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der öf­f­ent­li­che Per­so­nen­nah­ver­kehr (ÖPNV) im Main-Tau­ber-Kreis ist in Bad Mer­gent­heim um­fang­rei­cher ge­wor­den. Am Bahn­hof der Kur­stadt ste­hen ein Elek­tro­au­to und zwei Pe­de­l­ecs zum An­mie­ten zur Ver­fü­gung. Zu­dem gibt es dort nun ei­ne Mo­bi­li­täts­zen­tra­le für In­for­ma­tio­nen und den Fahr­kar­ten­ver­kauf.

Darauf weist das Landratsamt des Main-Tauber-Kreises in einer Pressemitteilung hin.

Die Mobilitätszentrale werde durch die Stadt Bad Mergentheim und den Main-Tauber-Kreis unterstützt. Der Schalter in der Bad Mergentheimer Mobilitätszentrale ist den Angaben zufolge von montags bis freitags von 8 bis 12 und 12.30 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten des Video-Reisezentrums im Bahnhof Bad Mergentheim sind Montag 7 bis 19 Uhr, Dienstag bis Freitag 7.30 bis 19 Uhr, Samstag 8 bis 15 Uhr und Sonntag 9 bis 14 Uhr.

Über App buchbar

Das Stadtwerk Tauberfranken und der Carsharingverein in Bad Mergentheim sind Partner beim E-Auto-Vermietungs-Angebot. Dieses Fahrzeug ist über die taubermobil-App buchbar. »Dieses Angebot ermöglicht, die öffentliche individuelle Reisekette fortzusetzen«, wurde Jochen Müssig, Dezernent im Landratsamt, zitiert. Die App ist aus dem App-Store herunterzuladen und auf dem Handy zu installieren.

Die zwei Pedelecs sind am Bahnsteig in Nachbarschaft zum Bahnhof in Bad Mergentheim verfügbar. Dies sei auf ein erfolgreiches Sponsoring durch das Unternehmen Ansmann zurückzuführen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die beiden Pedelecs können ebenfalls über die taubermobil-App genutzt werden.

Das E-Auto stehe an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Die E-Bikes könnten während der Öffnungszeiten der Mobilitätszentrale ausgeliehen werden. »Wir freuen uns, wenn ÖPNV-Nutzer auf diese Angebote zugreifen«, wurde Müssig weiter zitiert.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!