Online-Infos zu Jugendhilfe und Schule

Bildung: Angebote und Verfahrensabläufe für Fachkräfte, Lehrer sowie Eltern genau erklärt - Digitales Paket

MAIN-TAUBER-KREIS
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schule bedeutet nicht mehr nur Unterricht. Leben, lernen, Freizeit, essen und spielen finden nicht mehr nur im privaten Raum statt, sondern vermehrt in den Schulen. Das Jugendamt des Landratsamts Main-Tauber-Kreis hat daher mit Vertretern der Schulen und der Freien Jugendhilfe ein digitales Informationspaket für pädagogische Fachkräfte, Lehrer und Eltern veröffentlicht. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Foto: Philipp von Ditfurth
Das Ju­gend­amt des Land­rat­samts Main-Tau­ber-Kreis hat in Zu­sam­men­ar­beit mit Ver­t­re­tern der Schu­len und der Frei­en Ju­gend­hil­fe ein di­gi­ta­les In­for­ma­ti­ons­pa­ket für päda­go­gi­sche Fach­kräf­te, Leh­rer und El­tern ver­öf­f­ent­licht.

Unter https://www.main-tauber-kreis.de/schule-und-jugendhilfe wurde eine Plattform geschaffen, auf der sich jeder einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Verfahrensabläufe sowohl der Schule als auch der Jugendhilfe verschaffen kann.

Kindern und Jugendlichen in Not und mit Schwierigkeiten soll nicht nur schnell, sondern auch so passgenau wie möglich geholfen werden. Dies teilt die Pressestelle des Landratsamts Main-Tauber-Kreis mit. Die Onlineplattform ist aufgegliedert in die Schwerpunktthemen Kinderschutz, Beratung, Schulbegleitung und Hilfen zur Erziehung. Dort kann nach konkreten Unterstützungsmöglichkeiten gesucht werden. Diese Unterstützungen reichen von niederschwelligen Hilfen, die keine Bewilligung erfordern und keine Kosten entstehen lassen, bis hin zu umfangreichen und komplexeren Hilfesystemen. In kurzen präzisen Beschreibungen wird der Kern der jeweiligen Hilfeart erfasst und dargestellt.

Konkrete Ansprechpartner

Auch Best-Practice-Beispiele finden sich auf der Onlineplattform, so die Mitteilung. Jeder Berater und die Hilfesuchenden können sich je nach Thematik informieren und konkrete Ansprechpartner finden. Hierdurch können die Vernetzung verbessert und der Zugangsweg zu Unterstützungsangeboten vereinfacht werden, heißt es weiter. Kinder und Jugendliche verbringen sehr viel Zeit in der Schule. Gibt es dort Schwierigkeiten, sind diese häufig auch mit Problemen im familiären Umfeld verbunden oder kommen im Freundeskreis und damit im sozialen Umfeld zum Tragen.

Schule als Lebensfeld

Umgekehrt spiegelten sich sozial-emotionale Belastungen häufig in der Leistungsbereitschaft und -fähigkeit, aber auch generell im Verhalten junger Menschen wider. Die Schule als Lebensfeld, neben dem familiären Umfeld, habe nicht zuletzt durch die zunehmende Ganztagsbetreuung an Schulen an Bedeutung gewonnen. Leben, lernen, Freizeit, essen und spielen fänden seit langem nicht mehr nur im privaten Raum statt, sondern vermehrt in den Schulen. Dies habe dafür gesorgt, dass auch viel mehr private oder persönliche Themen von jungen Menschen mit in die Schule gebracht würden.

Das Staatliche Schulamt Künzelsau und die Schulen im Main-Tauber-Kreis wurden durch ein Schreiben auf die Onlineplattform aufmerksam gemacht und hingewiesen. Jede Schule und jeder Träger kann die eigene Homepage mit dem Angebot verlinken. Mitarbeitende der Institution, aber auch Eltern können die Inhalte abrufen und nachlesen. Es wird bewusst auf eine gedruckte Ausgabe der Inhalte verzichtet, so die Pressestelle des Landratsamts weiter.

Stets aktuell

Damit erhoffe sich das Jugendamt, eine stets aktuelle Ausgabe präsentieren zu können. Überarbeitungshinweise können per E-Mail direkt an die Jugendhilfeplanung, silvia.ziegler@main-tauber-kreis.de, gemeldet werden. Die Hinweise werden dann überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!