Eine Reise in die Vergangenheit: Im September 1972

Rückblick

1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Autobahnbrücke bei Tauberbischofsheim steht 1972 kurz vor der Fertigstellung. Repro: Siegfried Albert
Foto: Repro: Siegfried Albert
... steht der Kauf des land­wirt­schaft­li­chen La­ger­hau­ses in Lin­del­bach durch die Stadt Wert­heim kurz vor dem Ab­schluss. In die­sem Ge­bäu­de sol­len Räu­me für kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen und für die Feu­er­wehr ge­schaf­fen wer­den.

Schon lange sucht zum Beispiel der Lindelbacher Gesangverein nach einem Probenraum, weil die Schulräume zu klein sind. Auch ein Raum für gesellige Veranstaltungen und Vortragsabende fehlt bisher in der Ortschaft. Errichtet wurde das Lagerhaus bereits 1957 durch die damalige Lindelbacher Genossenschaft, die später mit der Raiffeisenbank Dertingen fusionierte. Da das Wertheimer Lagerhaus in Urphar ein größeres Lager unterhält, kann es die Niederlassung in Lindelbach aufgeben.

o beginnt der »Große Markt« in Külsheim mit einem Tanzabend der Jugend im Festzelt, bei dem die Kapellen The Tigers und Twilight abwechselnd spielen. Rund 1500 Besucher, darunter der Justizminister von Baden-Württemberg, Traugott Bender, haben sich am Samstag zu einem Bunten Abend im Festzelt versammelt. Dabei übernimmt Günther Fersch die Ansage. Hansi Kollmannsberger begeistert als Jodler. Mit seiner Frau später als Duo Kollmannsberger auftretend werden die Zuschauer mit dem Kufstein-Lied zum Schunkeln gebracht. Der Musicalclown Robby beweist seine Vielseitigkeit. Er beginnt mit dem Saxofon, intoniert mit kleinen Glocken »Letzte Rosen«, spielt auf der Säge ein Seemannslied, wechselt zur Klarinette, flötet auf einer umgebauten Geige »O sole mio« und bringt auf einer Marmorplatte Metallscheiben melodisch zum Klingen. Schlagersänger Teddy Parker reißt die Besucher mit »Hei, Hei, Heidi« und »Erst ein Flirt, dann ein Ring« mit, singt aber auch den Evergreen »Mexiko« und als Zugaben »Heut kommen die Engerln« sowie »Bergvagabunden«.

o wird die Freisaison für die jüngsten Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Wertheim mit einer Schlauchbootfahrt beendet. Die Boote werden an der Bootsanlegestelle an der Tauber ins Wasser gesetzt, von dort rudern die jungen DLRGler zum Freibad. Die Jugendlichen von 13 bis 18 Jahren haben bereits am 30. Juli eine Tagesfahrt mit dem Schlauchboot von Trennfurt bis Wertheim unternommen. Das Training der DLRG-Mitglieder findet nun wieder in der Kleinschwimmhalle statt. Im vergangenen Jahr besuchten im Durchschnitt 60 Teilnehmer die Trainingsabende.

o wird die Autobahnbrücke über das Taubertal bei Tauberbischofsheim bis zum 15. Dezember in Aussicht gestellt, Das 650 Meter lange Bauwerk liegt 30 Meter über der Talsohle, ist 38,5 Meter breit und ruht auf zwölf Pfeilerpaaren. Es ist eines der größten Bauwerke auf dem Streckenabschnitt Weinsberg - Kist der Autobahn A 81. Mit dem Bau der Tauberbrücke wurde im Frühjahr 1968 begonnen. Die Brücke wird erst Ende 1973 zusammen mit dem 19 Kilometer langen Teilabschnitt der Autobahn von Distelhausen bis zur Anschlussstelle Berolzheim dem Verkehr übergeben.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!