Im Juni 1966 …

Im Juni 1966 ...

• ... gibt es in Wertheim noch einen Flugsportclub, der sich vor allem dem Segelflug widmet. Als neuer Vorsitzender wird damals Kurt Arnold gewählt, sein Stellvertreter ist Artur Keck, der auch den Posten des Kassiers übernimmt. Schriftführer und Pressewart wird Klaus Langguth. Im Herbst 1965 hörten die Wertheimer Segelflieger mit Ablauf des Flugjahres auf, in Karlstadt zu starten.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen