Hebammenmangel: Kreißsaal in Wertheim vorerst geschlossen - mit KOMMENTAR

Geburtshilfe der Rotkreuzklinik muss ab 31. Dezember in Pause gehen

Wertheim
Rotkreuzklinik in Wertheim
Vie­le Schwan­ge­re in Wert­heim und der Re­gi­on müs­sen sich vo­r­erst ei­ne an­de­re Kli­nik zur Ent­bin­dung su­chen: Die Ge­burts­hil­fe der Rot­k­reuz­k­li­nik muss ab 31. De­zem­ber »vor­über­ge­hend« pau­sie­ren, wie es in ei­ner Mit­tei­lung des Kran­ken­hau­ses heißt. Grund ist an­hal­ten­der Per­so­nal­man­gel.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen