Elektronische Terminbuchung für Kfz-Zulassung im Main-Tauber-Kreis möglich

Landratsamt: Digitales Verfahren schnell und einfach

MAIN-TAUBER-KREIS
2 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ausgabe eines Nummernschilds in der Zulassungsstelle: Nach vorheriger Terminvereinbarung helfen Mitarbeiter des Landratsamts. Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Das Land­rat­s­amt Main-Tau­ber-Kreis setzt sei­nen Di­gi­ta­li­sie­rungs­kurs fort und bie­tet ab so­fort für zahl­rei­che Di­enst­leis­tun­gen der Zu­las­sungs­be­hör­de ei­ne elek­tro­ni­sche Ter­min­ve­r­ein­ba­rung an. Dies mel­det die Pres­se­s­tel­le des Land­rat­samts Main-Tau­ber-Kreis.

Die Zulassungsbehörde ist die Einheit des Landratsamts mit der höchsten Besucherfrequenz. Kunden können Termine für einen Zulassungsvorgang schnell und einfach online buchen, zum Beispiel für eine Neuzulassung, für eine Umschreibung sowie für die Beantragung eines Kurzzeit- oder eines Ausfuhrkennzeichens, so die Mitteilung.

»Der konsequente Ausbau unserer Online-Angebote ist mir ein wichtiges Anliegen«, erklärt Landrat Christoph Schauder. »Hierzu gehört die umfassende Implementierung einer Online-Terminvergabe, durch welche unsere Kundinnen und Kunden unkompliziert mit der gesamten Kreisverwaltung einen Termin vereinbaren können.« Er dankte dem Team des Verkehrsamts mit Amtsleiter Thorsten Plasch und Sachgebietsleiterin Gabriele Ballweg sowie dem Team des Amts für IT und Digitalisierung mit Amtsleiter Dietmar Hirsch und Sachgebietsleiterin Sabrina Scheller für das Engagement bei der Umsetzung des Projekts.

Online-Adresse

Termine können unter https://www.main-tauber-kreis.de/terminvereinbarung gebucht werden. Hier muss zunächst ausgewählt werden, ob ein Termin beim Verkehrsamt oder für eine andere Dienstleistung des Landratsamts gewünscht wird.

Zu jeder Dienstleistung könne eine ausführliche Leistungsbeschreibung abgerufen werden, heißt es weiter. Diese Beschreibungen seien nach einem einheitlichen Muster gestaltet und gliederten sich in verschiedene Abschnitte über Allgemeine Informationen sowie Voraussetzungen und Verfahrensablauf bis zu den erforderlichen Unterlagen. Es können bei einer Terminbuchung eine oder mehrere Dienstleistungen ausgewählt werden, zum Beispiel Umschreibung und Abmeldung. Für jede gewählte Leistung kann festgelegt werden, ob sie für ein, zwei, drei oder vier Fahrzeuge gewünscht wird.

»Damit machen wir auch ein attraktives Angebot für Autohäuser, die gleich für mehrere Aufträge ihrer Kundinnen und Kunden einen gebündelten Termin buchen können. Das System berechnet anhand der Auswahl der Leistungen und der Anzahl der Fahrzeuge automatisch die notwendige Dauer des Termins«, erläutert die Leiterin der Zulassungsbehörde, Gabriele Ballweg.

Mehrere Schritte

Als nächster Schritt muss unter anderem der gewünschte Zulassungsort ausgewählt werden. Daraufhin wird eine Kalenderübersicht angezeigt. Tage, an denen noch Termine verfügbar sind, werden grün hinterlegt dargestellt, und bei Auswahl eines Tages erscheinen die verfügbaren Termine mit Uhrzeit. Nach der Auswahl einer Uhrzeit müssen nur noch die notwendigen persönlichen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse eingegeben werden. Auch ist es möglich, sich zu einem selbst gewählten Zeitpunkt eine Terminerinnerung per E-Mail schicken zu lassen.

Nach der Terminbuchung erhält der Kunde eine Bestätigungsmail. »Dieser sind automatisch die benötigten Formulare beigefügt, so dass diese bequem zu Hause ausgedruckt und ausgefüllt und dann zum Termin mitgebracht werden können. Zudem bietet die Bestätigungsmail die Möglichkeit, den gebuchten Termin direkt in einen elektronischen Kalender übernehmen«, fasst die Sachgebietsleiterin für Digitalisierung, Sabrina Schaller, zusammen.

Derzeit kann nicht für alle Anliegen an die Zulassungsbehörde eine elektronische Terminvereinbarung angeboten werden. Sofern ein Anliegen nicht aufgeführt ist, wird gebeten, sich entweder unter Tel. 09341 824001 oder per Mail an terminvergabe@main-tauber-kreis.de an die Zulassungsbehörde zu wenden.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!