Mittwoch, 12.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Nachrichten aus Wertheim und dem Main-Tauber-Kreis

Landrat Frank tritt nicht mehr an

/ Foto : Lena Schwaiger

Wertheim

Naturschutzgebiet am Reinhardshof soll kommen

Wirtschaft: Gewerbegebiets-Erweiterung wird deutlich modifiziert - Runder Tisch erzielt Konsens bei vielen … / Foto : Axel Haesler

»Ich hätte Lust, manches anzupacken«

Glanzvoller Start nach sieben Monaten Zwangspause

Wegen Corona-Öffnungsverbot: Wertheim-Village-Betreiber will Schadenersatz

Zwei weitere Gruppenräume im "Kindernest" eingeweiht

Corona-Tests wieder in BadMergentheim

Dossier

Wertheim Village: Mit Schutz auf Schnäppchenjagd

Endlich wieder Kino in Wertheim

Dossier

Wie das Wertheimer Ordnungsamt vor Ort die Umsetzung der Auflagen kontrolliert

Dossier

Sonderthemen:

Serie: Wandertipps

Wandern ist wieder in. Wir stellen Wanderrouten im Spessart, Main- oder Taubertal vor. Hier ist die Übersicht.

Coronavirus: Blog zur Situation in der Region

In diesem Blog sehen Sie Nachrichten aus dem Raum Aschaffenburg, Main-Tauber, Main-Spessart und Miltenberg zur aktuellen Corona-Situation.

MainSommer

Es muss nicht im­mer Mal­le sein: Auch im Main­vier­eck las­sen sich Som­mer­ta­ge ab­wechs­lungs­reich ge­stal­ten.

Urlaub daheim

Urlaub daheim - Freizeittipps für die Region.Für die einen Horror, für die anderen Wunschtraum: zwei Wochen Urlaub haben und nicht wegfahren.

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Badisches Staatstheater wird zum Problemfall

Räuber von Oppenau weiter auf der Flucht

Digitale Anzeigen

Kunden-Special Werbung

#hauptsacheLOKAL

Hauptsachelokal klein

Regional kaufen heißt glücklich machen. Um Vielfalt und regionale Kreativität im Handel, der Gastronomie sowie in den Bereichen Kultur und Touristik zu sichern, haben das Medienhaus Main-Echo und seine Aktionspartner die Kampagne #hauptsacheLOKAL ins Leben gerufen und empfehlen – während sowie nach der Corona-Krise mehr denn je – bei lokalen Anbietern zu kaufen. Ob Sie dies stationär oder in den vielen regionalen Online-Shops tun, ist dabei vollkommen egal. Hauptsache Sie kaufen lokal und sichern so Arbeitsplätze sowie ein attraktives Angebot vor Ort.

Flächenbrand: Rund eineinhalb Hektar Gerste bei Höhefeld zerstört

Mit Pilgerwagen unterwegs

Direktvermarkter und Wochenmärkte auf einen Blick

Zahl der Krippenplätze im Kinderhaus verdoppelt

Publikumsfreude: »Endlich ist mal wieder etwas los«

Auch mit Schnupfen in Schule und Kita

Main-Tauber-Kreis | Landkreis in Baden-Würtemberg

Der Main-Tauber-Kreis gehört zu den größten Landkreisen in Baden-Würtemberg, der nördlichste aller Landkreise ist jedoch gleichzeitig von der Einwohnerdichte der kleinste.

Zum Kreis Main-Tauber gehören aktuell 18 Gemeinden, dazu gehören 11 Städte und davon zwei Große Kreisstädte ( Bad Mergentheim und Wertheim). Nach der Einwohnerzahl ist Bad Mergentheim die größte Kommune, bezogen auf die Gemarkungsfläche ist Wertheim die größte Kommune. Die größte Einwohnerdichte hingegen weist Tauberbischofsheim mit 191 Einwohnern je km² auf.

Nahezu alle Gemeinden im Kreis bieten Ausflugsziele für Jedermann, die Region hat neben diversen Naturschutzgebieten (über 30) auch einiges an Freizeitaktivitäten (darunter etwa 7 Badeseen) zu bieten. Von Wertheim bis Niederstetten verläuft beispielsweise die "Weinstraße Taubertal", hier führen auch Rad- und Wanderwege entlang.

Geographische Lage von Main Tauber

Die Lage des Main-Tauber-Kreises ist sonderbar, denn es grenzt an 3 Metropolregionen mit Nürnberg, dem Rhein-Main-Gebiet und Rhein-Neckar.

Der Name Main-Tauber kommt nicht von ungefähr, der Landkreis durchzieht von Südosten die Tauber, welche in Wertheim mündet. Die Tauber ist ein Nebenfluss des Mains, beide Flüsse sind damit Namensgeber.

Der tiefste Punkt ist mit 125 m ü. NN inFreudenberg zu finden, der höchste Punkt wurde hingegen mit 482 m ü. NN in Bad Mergentheim gemessen.

Der Kreis grenzt an die Landkreise Miltenberg, Main-Spessart, Würzburg, Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim und Ansbach (alle in Bayern), weiterhin an Schwäbisch Hall, Hohenlohekreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis (jeweils in Baden-Würtemberg).

Größte Städte im Main-Tauber-Kreis

  1. Bad Mergentheim (Große Kreisstadt)
  2. Wertheim (Große Kreisstadt)
  3. Lauda-Königshofen
  4. Tauberbischofsheim
  5. Weikersheim

Eine vollständige Liste aller Ort im Kreis Main-Tauber findet man hier: https://de.wikipedia.org/

Daten und Fakten zum Main-Tauber-Kreis

Bundesland: Baden-Würtemberg
Regierungsbezirk: Stuttgart
Region: Heilbronn-Franken
Sitz der Verwaltung: Tauberbischofsheim (Landratsamt)
Fläche: 1304,4 km²
KFZ-Kennzeichen: TBB und MGH
Kreisschlüssel: 08 1 28

Weitere Statistiken und Daten zum Main-Tauber-Kreis findet man hier: https://www.statistik-bw.de/

Landratsamt - Rathaus - Main Tauber Kreis

Das Landratsamt des Kreises Main Tauber befindet sich in Tauberbischofsheim, in der Gartenstr. 1 - hier sitzt auch der Landrat, der gleichzeitig die Leitung des Landratsamtes inne hat und etwa die Vorbereitung von Kreistagen zu seinen Aufgaben nennen kann.

Direkten Draht zum Landratsamt für etwa Bürgerfragen gibt es im Netz unter: https://www.main-tauber-kreis.de/Landratsamt

Im Serviceportal des Landratsamtes Tauberbischofsheim kann man wichtige Aufgaben erledigen wie etwa eine Baugenehmigung beantragen oder die Abfall- und Müllentsorgung beauftragen.

Geschichte des Landkreises

Geschichtliche Nachweise aus dem Kreis findet man in der Deutschen Nationalbibliothek