12.600 Euro Geldstrafe für eine Handvoll Pinienkerne

Amtsgericht Würzburg: Schwerhöriger Kunde will den Laden-Detektiv für einen Räuber gehalten haben - Angeblich hat er sich nur verteidigt

MAIN-TAUBER-KREIS
Symbolbild: Gericht

Ei­ne Hand­voll Pi­ni­en­ker­ne für da­mals 1,99 Eu­ro, 50 Gramm na­tur­be­las­sen, hat ein Ar­bei­ter (53) aus dem Main-Tau­ber-Kreis im Ju­ni ver­gan­ge­nen Jah­res in ei­nem Würz­bur­ger Ein­kaufs­markt an der Kas­se nicht aufs Band ge­legt und ist da­bei be­o­b­ach­tet wor­den.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
45% sparen
3 Monate für zusammen
nur 14,95€
SOMMER, SONNE, SPAREN
Heiße Freizeit-Tipps und auf Dich angepasste Nachrichten in der ME NEWS-App
Unbegrenzter Zugang zu zahlreichen Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
Viele weitere Vorteile mit deiner digitalen Main-Echo Kundenkarte
Monatlich 24,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?