»Weißer Engel« für Peter Pfeuffer

Sternenzelt-Familienbegleiter

Marktheidenfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Peter Pfeuffer bekam den »Weißen Engel« von Klaus Holetschek verliehen. Foto: Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Foto: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit, Pflege
Pe­ter Pfeuf­fer en­ga­giert sich seit 2013 als eh­renamt­li­cher Fa­mi­li­en­be­g­lei­ter für das Kin­der­ho­spiz Ster­nen­zelt in Markt­hei­den­feld. Er ist ei­ner von zehn Un­ter­fran­ken, de­nen der baye­ri­sche Ge­sund­heits­mi­nis­ter Klaus Ho­let­schek kürz­lich den »Wei­ßen En­gel« für ihr En­ga­ge­ment im Ge­sund­heits- und Pf­le­ge­be­reich ver­lie­hen hat.

Pfeuffer besucht in dem Kinderhospiz schwerstkranke und sterbende Kinder und schenkt ihnen Zeit und Aufmerksamkeit, heißt es in der Laudatio des bayerischen Gesundheitsministeriums. Dafür hat er sich speziell ausbilden lassen. Den betroffenen Eltern ermöglicht er während seiner Anwesenheit eine kleine Auszeit, um ihre Gedanken zu sammeln oder einmal kurz abzuschalten. Pfeuffer kümmert sich liebevoll um die Kleinen und baute immer schnell Vertrauen auf, hieß es in der Laudatio.

Die Arbeit in einem Kinderhospiz verlangt den Mitarbeitenden viel ab. Bei einem monatlichen Austauschtreffen der ehrenamtlichen Helfer können diese Kraft tanken und über das Erlebte sprechen. Über seine eigentlichen Aufgaben hinaus unterstützt Pfeuffer den Verein auch bei Infoabenden oder handwerklichen Tätigkeiten und bringt sich so immer dort ein, wo er gebraucht wird, so Holetschek abschließend.

Das bayerische Gesundheitsministerium vergibt die Auszeichnung »Weißer Engel« einmal jährlich an mehrere Personen in jedem Regierungsbezirk.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!