Verbot für offenes Feuer

Frammersbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Of­fe­nes Feu­er ist im Ge­biet des Markt Fram­m­ers­bach mit Wir­kung zum 22. Ju­ni bis auf Wei­te­res ver­bo­ten. Das teilt die Markt­ge­mein­de an­läss­lich der be­ste­hen­den aku­ten Brand­ge­fahr mit.

"Jegliche Art von offenem Feuer - auch in bestehenden, auf Dauer angelegten Feuerstellen - im Gesamtgebiet des Markt Frammersbach" sind laut Mitteilung betroffen. Das Verbot gelte auch für die Lagerfeuer auf privaten Grundstücken sowie für das Betreiben von Grills.

Ausgenommen hiervon seien Gas- oder Elektrogrills, insofern sie in sich geschlossen seien und keine Flamme nach außen sichtbar sei. Weiterhin ausgenommen sei das Grillen innerorts (auch mit Holzkohlegrill) auf befestigten Flächen, wenn ausgeschlossen werden könne, dass Bewuchs sich etwa durch Funkenflug entzünden könne. Die Aufhebung des Verbotes soll, sobald es die Witterungsverhältnisse zulassen, über die Presse bekannt gegeben werden.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!