Stamm besucht Corona-Teststelle

Die neue Einrichtung in der Würzburger Straße nahm den Betrieb auf - Sieben Tage die Woche geöffnet

Marktheidenfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Sams­tag nahm die neue Co­ro­na-Test­s­tel­le in der Würz­bur­ger Stra­ße 12 in Markt­hei­den­feld den Be­trieb auf, wie aus ei­ner Mit­tei­lung der Be­t­rei­ber­fir­ma her­vor­geht. Dort kön­nen sich symp­tom­f­reie Kun­den ab sechs Jah­ren mit ei­nem Co­ro­na-An­ti­gen-Sch­nell­test tes­ten las­sen.

Als erste Besucher begrüßte Inhaberin Aline Bidanel Bürgermeister Thomas Stamm und dessen Stellvertreter Christian Menig. »Ich freue mich sehr, dass Aline Bidanel die Initiative ergriffen hat und die Teststelle in Marktheidenfeld betreibt«, so Stamm. Die Stadt sei bemüht, das Projekt zu unterstützen, etwa bei der Bereitstellung der Räume.

Bidanel: »Ich freue mich sehr, dass ich für unsere Stadt ein kostenfreies Angebot an Antigen-Schnelltests anbieten kann.« Die Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr und 16 bis 20 Uhr, Samstag von 12 bis 16 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr. Terminbuchung: https://www.coronatest-marktheidenfeld.de.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!