Stadtrat vergibt zahlreiche Aufträge

Marktheidenfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zahl­rei­che Auf­trä­ge hat der Markt­hei­den­fel­der Stadt­rat in sei­ner Sit­zung am Don­ners­ta­g­a­bend im Rat­haus ver­ge­ben: • Stra­ßen­be­leuch­tung: Den Ab­bau und Neu­bau von 25 Brenn­s­tel­len über­nimmt die ört­li­che Bay­ern­werk Netz GmbH zum Preis von rund 67 000 Eu­ro.

Umgestaltung Heubrunnenbach/Skaterplatz: Ein Nachtragsangebot betrifft die Demontage, Entsorgung und den Neuaufbau von Skate-Elementen. Die Firma Hofmann Garten- und Landschaftsbau aus Altfeld erhielt den Zuschlag für rund 18 000 Euro.

Neubau der Feuerwache: Stahlmöbel wie Schränke und Spinde werden von der Firma Heinrich + Schleyer aus Kitzingen für etwa 72 000 Euro geliefert. Die EDV kommt für rund 31 000 Euro von der Firma H&W Pro Tel aus Eußenheim.

Neubau Bürgerhaus mit Pfarramt Michelrieth: Die Firma BHP Bad- & Heizungspartner aus Karlstadt installiert die Heizung für etwa 126 000 Euro. Für die Sanitärinstallation zeichnet die Firma Guckenberger aus Höchberg zum Preis von rund 143 000 Euro verantwortlich. Die Fenster- und Sonnenschutzarbeiten werden für ungefähr 131 000 Euro von der Firma Weisenseel aus Ostheim vor der Rhön ausgeführt. Die Elektroinstallation leistet die Firma Udo Lermann Technik für annähernd 242 000 Euro.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!