Saale-Musicum feiert im Hof des Huttenschlosses

Kultur: Ge-Mündungs-Fest lockt viele Besucher

Gemünden a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Abschlussfeier des Saale-Musicums im Hof des Huttenschlosses ist sehr gut besucht.
Foto: Lothar Fuchs
Zur Ab­schluss­fei­er des Saa­le-Mu­si­cums hat­te das Stadt­mar­ke­ting Ge­mün­den am Sonn­tag in den Hof des Hut­ten­sch­los­ses ein­ge­la­den. Die Fi­scher­trach­ten­ka­pel­le Ge­mün­den un­ter Lei­tung von Ot­to Hol­zin­ger be­grüß­te zum Ge-Mün­dungs-Fest zahl­rei­che Be­su­cher. Zwei­ter Bür­ger­meis­ter Wer­ner Herr­bach emp­fing die­se im Na­men der Stadt, fer­ner Kreis­rat Ger­hard Kraft, Stadträ­te und Eh­ren­ring­trä­ge­rin Irm­gard Prö­schl und Kul­turamts­lei­te­rin Jas­na Blaic.

Herrbach wies auch auf die am gleichen Tage folgenden Veranstaltungen hin, wie den Auftritt der Musikschule Gemünden, der Jagdhornbläser aus dem Altlandkreis Gemünden, der Volkstanzgruppe Gemünden und die feierlichen Abschlusskundgebung des Saale-Musicums mit seinem Orchester sowie den Bootskorso mit KSC Gemünden und PSV Langenprozelten auf der Saale.

Am und im Huttenschloss fanden weitere Aktivitäten statt. In der Remise am Huttenschloss konnte die historische Modellanlage »Gemünden um das Jahr 1930« besichtigt werden. Der Angelsportverein, das Stadtmarketing, die Pizza AG, die Gemündener Fördergemeinschaft Hochwasserhilfe und der Film-Photo-Ton-Museumverein (alle Gemünden) bewirteten mit Speisen und Getränken.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!