Produktion von Motoren hat begonnen

Wirtschaft: Fertig Motors auf Fachmesse vertreten

Marktheidenfeld-Altfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Fir­ma Fer­tig Mo­tors GmbH in Alt­feld hat mit der Pro­duk­ti­on be­gon­nen, vom nächs­ten Jahr an sol­len die ers­ten Mo­to­ren aus­ge­lie­fert wer­den. Dies be­rich­tet das Fach­me­di­um Com­pu­ter & Au­to­ma­ti­on auf sei­ner In­ter­net­sei­te (com­pu­ter-au­to­ma­ti­on.de).
Vor einem Jahr hätten Hans Beckhoff und Erwin Fertig, Gründer der ehemaligen Firma Elau, auf der SPS/IPC/Drives ihr Joint-Venture in der Antriebstechnik bekannt gegeben. In diesem Jahr seien sie in Nürnberg erneut vor die Fachpresse getreten: mit den ersten Früchten ihrer gemeinsamen Entwicklungsarbeit. Die SPS/IPC/Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung und gestern in Nürnberg zu Ende gegangen.
Mit dem Ziel, den Geschäftsbereich Motion stärker auszubauen, habe Beckhoff zusammen mit Fertig im März 2010 die Firma Fertig Motors GmbH, an der Beckhoff mit einem Anteil von 90 Prozent die Mehrheit halte, gegründet. Auf der Fachmesse hätten die Besucher die ersten greifbaren Ergebnisse der Zusammenarbeit sehen können. Dazu zähle eine neue Motorbaureihe mit rotativen Synchron-Servomotoren in Standard- und Edelstahlbauweise. Laut Computer & Automation umfasst die Baureihe sechs verschiedene Motorbaugrößen mit je zwei bis drei Baulängen, so dass ein möglichst großer Drehmomentbereich nahtlos überlappend abgedeckt werde. chw
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!