Marktheidenfeld: Procter & Gamble baut Hochregallager

Nachfrage

Marktheidenfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Hochregallagerbau bei Procter & Gamble in Marktheidenfeld. Foto: Procter & Gamble
Foto: Procter, Gamble
Bau­ar­bei­ten der Fir­ma Proc­ter & Gam­b­le in der Markt­hei­den­fel­der Baum­hof­stra­ße ha­ben bei ei­ni­gen Le­se­rin­nen und Le­sern für Ver­wun­de­rung ge­sorgt. Tho­mas Schäb­ler, Lei­ter des Trai­ning Cen­ter der Proc­ter & Gam­b­le Ma­nu­fac­tu­ring GmbH, er­klärt auf An­fra­ge, dass dort ein neu­es Hoch­re­gal­la­ger ge­baut wird.

Das neue Lager schließt an die Ebenen drei und vier an, auf denen die Fertigung der Kunststoffteile und die Montage der elektrischen Zahnbürsten untergebracht ist. »Dieser Bauabschnitt wurde bereits mit dem Neubau im Jahr 2019 genehmigt und wird bis zum Sommer fertiggestellt«, teilt Schäbler mit.

Der Ablauf sei von Anfang an so vorgesehen gewesen. In dem neuen Teil des Lagers, das 21 Meter hoch ist, werden Rohmaterialien für die Produktion zwischengelagert. Weitere Erweiterungen sind zurzeit nicht vorgesehen, so Schäbler.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!