Samstag, 16.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Zwei Gemündener Ausschüsse tagen direkt hintereinander

Termine: Am nächsten Montag in der Scherenberghalle

Gemünden a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zwei Ge­mün­de­ner Aus­schuss­sit­zun­gen sind Mit­tei­lun­gen zu­fol­ge am Mon­tag, 18. Ja­nuar, in der Sche­ren­berg­hal­le an­ge­setzt.

Zunächst tagt ab 18.30 Uhr der Ausschuss für Bauen, Wirtschaftsförderung, Land- und Forstwirtschaft. Auf der Tagesordnung stehen drei Bauangelegenheiten: Der Abbruch eines Wohnhaus und die Neuerrichtung eines Doppelhauses mit Garage und Carport in Adelsberg, ein Wohnhausneubau mit Doppelgarage in Wernfeld und die Errichtung eines SB-Pavillons in Langenprozelten.

Um 18.45 Uhr soll die Sitzung des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses folgen. Themen auf dessen Tagesordnung sind unter anderem die Wirksamkeit der Niederlegung des Ehrenamtes als Ortssprecher (Antrag von Günter Betz), der Ausbau der Staatsstraße 2303 (Bergstraße) sowie der Verfahrensstand zum Bau einer neuen Wechselstromleitung und möglichem Trassenverlauf durch das Stadtgebiet von Gemünden.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!