Sonntag, 09.05.2021

Herbergssuche ab 2. Dezember

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Ad­vent wird in Stein­bach wie­der tra­di­tio­nell ei­ne Holz­fi­gur bei der so­ge­nann­ten »Her­bergs­su­che« von Haus zu Haus wei­ter­ge­ge­ben. Sie stellt die schwan­ge­re Ma­ria zu­sam­men mit dem Hei­li­gen Jo­sef dar, der auch der Kir­chen­pa­tron von Stein­bach ist.

Am 1. Adventssonntag, 2. Dezember, um 9 Uhr wird diese Figur im Gottesdienst in Steinbach ausgesendet. Anschließend wird sie jeden Tag von Familie zu Familie weitergegeben. Sie soll helfen, den Weg durch die Adventszeit zu gestalten. Ein Begleitbuch bietet Anregungen und lässt auch Raum, eine eigene Seite mit der Familie zu gestalten. Ihre letzte Station erreicht sie an Heiligabend in der Kirche bei der Christmette um 19 Uhr. Für interessierte Familien liegt eine Liste zum Eintragen in Steinbach zunächst im Kindergarten und später in der Kirche aus. Anmeldung auch bei Familie Müller unter Tel. 87 65 84.

kfr
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!