Donnerstag, 15.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Liköre, Lammfelle und Lieder

Doreen Latta: Die Sängerin aus Roden bietet einen Musik-Lieferservice an - Sie singt auch auf Hochzeiten, Taufen und anderen Feierlichkeiten

Roden
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Sängerin Doreen Latta überbrachte einen gesanglichen Weihnachtsgruß und Geschenke an das Kindergartenpersonal. Foto: Chris Böhm Bildunterschrift 2020-12-29 --> Doreen Latta überbrachte einen gesanglichen Weihnachtsgruß und Geschenke an das Kindergartenpersonal. Foto: Chris Böhm
Foto: Chris Böhm
Egal ob »Stil­le Nacht«, »Hal­le­lu­ja« oder ein an­de­res Weih­nachts­lied: Die Sän­ge­rin Do­re­en Lat­ta aus Ro­den über­bringt Weih­nachts­grü­ße sin­gend an die Haus­tür. Ger­ne aber auch ins Trep­pen­haus, ans Fens­ter oder in den Gar­ten - auf je­den Fall aber im­mer li­ve.

Die Idee ist zwar nicht neu, denn Latta, die bereits seit 20 Jahren auf Hochzeiten, Trauungen, Taufen und anderen Feierlichkeiten singt, bietet diesen Service schon länger an. Jetzt vor Weihnachten hat sie sich allerdings überlegt, auch die örtlichen Firmen und Anbieter zu unterstützen und überreicht bei ihren Auftritten Geschenke aus dem eigenen Ort.

Da gibt es beispielsweise heimischen Honig, Liköre, Tee, Holzartikel oder auch Gutscheine von Lammfellprodukten und Kosmetik. »Der Kunde sucht sich ein Geschenk aus. Ich kann das besorgen und überreiche es vor Ort. Gerne auch mit ein paar Grußworten«. Das alles kann auf Wunsch völlig kontaktlos erfolgen. Der singende Gruß ist aber auch ohne zusätzliches Geschenk möglich. Für ihren Auftritt braucht es auch keinen Aufwand. Sie benötigt keinen Strom und kein Mikrofon, sondern nur ihre kleine Lautsprecherbox und ihre Stimme.

Auch das Personal des örtlichen Kindergartens »Die Kicherkiste« kam in der vergangenen Woche in den Genuss dieses ganz besonderen Weihnachtsgeschenkes. Latta überraschte sie dort im Garten und sang »Halleluja«, als Dankeschön für ihren Einsatz in dieser besonderen Zeit. Erzieherin Sandra Benkert fand es schön und emotional: »Das Ambiente am Kindergarten und der schöne Gesang. Es hat einfach gepasst«.

Die gesungenen Grüße überbringt Latta in der Regel im Umkreis von 30 Kilometern. Das Repertoire bietet für viele Musikrichtungen eine große Auswahl. Von Rock und Pop über Schlager und Oldies ist alles im Programm.

»Gerade jetzt im Lockdown, da viele ihre Verwandten und Freunde und ganz besonders Oma und Opa nicht persönlich sehen können, ist das eine tolle Möglichkeit, mit einem Live-Song ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern«, ist sich Latta sicher.

Hintergrund

Doreen Latta überbrachte einen gesanglichen Weihnachtsgruß und Geschenke an das Kindergartenpersonal. Foto:

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!