Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Der Biber ist angekommen

Bischbrunn
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bischbrunn In den Wintermonaten ist der Biber auch in Bischbrunn angekommen, hat bereits einige Bäume gefällt, einen Staudamm gebaut und die angrenzenden Wiesen unter Wasser gesetzt. Der Biber, der ein Wassertier ist, hatte eigentlich in dem zurückliegenden heißen Sommer keine Chance nach Bischbrunn einzuwandern. Umso überraschender ist es, dass er sich im Oberlauf des Esselbacher Landbachs, der in Bischbrunn beginnt, angesiedelt hat. Das Bächlein war monatelang ausgetrocknet und führte kein Wasser. Deshalb wird vermutet, dass er von unbekannten Tierfreunden neben dem Grimmsweg ausgesetzt wurde und sich dort heimisch gemacht hat. Der vom Biber gefällte Baum wurde zum Bau eines Staudammes im Esselbacher Landbach verwendet. (rik) Foto: Richard Krebs
Foto: Richard Krebs
In den Win­ter­mo­na­ten ist der Bi­ber auch in Bisch­brunn an­ge­kom­men, hat be­reits ei­ni­ge Bäu­me ge­fällt, ei­nen Stau­damm ge­baut und die an­g­ren­zen­den Wie­sen un­ter Was­ser ge­setzt.

Der Biber, der ein Wassertier ist, hatte eigentlich in dem zurückliegenden heißen Sommer keine Chance, nach Bischbrunn einzuwandern. Umso überraschender ist es, dass er sich im Oberlauf des Esselbacher Landbachs, der in Bischbrunn beginnt, angesiedelt hat.

Das Bächlein war monatelang ausgetrocknet und führte kein Wasser. Deshalb wird vermutet, dass er von unbekannten Tierfreunden neben dem Grimmsweg ausgesetzt wurde und sich dort heimisch gemacht hat. Der vom Biber gefällte Baum wurde zum Bau eines Staudammes im Esselbacher Landbach verwendet.

/Foto:

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!