Freitag, 04.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Adventsschmuck angebracht: Es weihnachtet schon in Marktheidenfeld

Bauhof-Team um Thomas Hörner sorgt für stimmungsvolle Atmosphäre

Marktheidenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Es weih­nach­tet in Markt­hei­den­feld: Seit An­fang No­vem­ber ist das vier­köp­fi­ge Bau­hof-Team in der In­nen­stadt un­ter­wegs, um fest­li­chen Weih­nachts­sch­muck an­zu­brin­gen und in Markt­hei­den­feld für hei­me­li­ge At­mo­sphä­re zu sor­gen, geht aus ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt her­vor. Im Ein­satz sind Mar­tin Al­bert, Tho­mas Hör­ner, Ti­mo Nees und Klaus Veit.

»Pünktlich zum 1. Advent sind wir fertig«, gibt sich der städtische Bauhof-Mitarbeiter optimistisch, in der Innenstadt auch dieses Jahr rechtzeitig für vorweihnachtliche Atmosphäre zu sorgen. Seit 18 Jahren verantwortet Hörner das Installieren der Lichterketten und somit die stimmungsvolle Weihnachtsatmosphäre in »Hädefeld«. Trotz Corona - oder gerade deshalb - wird es die Weihnachtsbeleuchtung in Marktheidenfeld auch in diesem Jahr in nahezu vollem Umfang geben. Am Marktplatz sind sogar fabrikneue LED-Girlanden im Einsatz. Weiterer Lichterschmuck wurde und wird in der Obertorstraße, in der Bronnbacher Straße, in der Mitteltorstraße sowie in der Untertorstraße angebracht. Auch in jedem Stadtteil gibt es wieder einen Weihnachtsbaum mit Lichterketten. /Foto:

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!