Lohrer spielt um Aufstieg in 1. Liga

Lohr a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

E-Sport, der sport­li­che Wett­be­werb mit Com­pu­ter­spie­len, eta­b­liert sich im­mer wei­ter und holt zu her­kömm­li­chen Sport­ar­ten auf. So schau­ten sich 2021 den Foot­ball Su­per­bowl rund 100 Mil­lio­nen Zu­schau­er an, die Welt­meis­ter­schaft von Lea­gue of Le­gends wur­de im­mer­hin schon von 30 Mil­lio­nen ver­folgt.

Der Lohrer David Eitel spielt mit seinem Hochschulteam am kommenden Dienstag, 2. August, um 19 um den Aufstieg aus der 2. in die 1. Uniliga, wie er in einer Pressemitteilung schreibt.

David Eitel studiert an der Hochschule Mittweide Medienmanagement mit Vertiefung E-Sport. Dieser zukunftsorientierte Studienzweig ziele auf die auch in Deutschland im Aufbau befindlichen E-Sport Mannschaften ab. So hätten bekannte große Sportvereine wie Bayern München oder Eintracht Frankfurt schon längst ihr professionellen Teams.

E-Sport habe sich vom Spielen im Kinderzimmer mittlerweile emanzipiert und werde, wie Fußball, auch in Ligen gespielt. Über eine Olympiateilnahme werde zwischenzeitlich diskutiert.

bWer das Spiel am Dienstag verfolgen möchte, könne dies mit dem Link: https://www.twitch.tv/hochschule_mittweida.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!