Kostenlose Führungen durch die Marktheidenfelder Altstadt

Tourismus: Angebot im Rahmen der Laurenzi-Messe

Marktheidenfeld
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Markt­hei­den­feld fei­ert von Frei­tag, 5., bis Mon­tag, 15. Au­gust, die 72. Aufla­ge der tra­di­tio­nel­len Lau­ren­zi-Mes­se. Ne­ben dem Mes­se- und Markt­t­rei­ben bie­tet die Tou­ris­t­in­for­ma­ti­on der Stadt Markt­hei­den­feld für Gäs­te wie­der kos­ten­lo­se Alt­stadt­füh­run­gen an.

Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung der Stadt Marktheidenfeld entnommen.

Zwei Ausstellungen

Die Führungen finden an den beiden Messesonntagen am 7. und 14. August sowie zum Feiertag Mariä Himmelfahrt am Montag, 15. August statt. Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr im Hof zwischen Altem Rathaus/Volkshochschule und Alter Schmiede neben der St. Laurentius-Kirche. Zeitgleich zur Laurenzi-Messe finden im Franck-Haus von Marktheidenfeld in der Untertorstraße 6 zwei Ausstellungen statt: Der Historische Verein Marktheidenfeld und Umgebung zeigt in Kooperation mit der Stadt Marktheidenfeld in der Untertorstraße 6 die Ausstellung »150 Jahre Kinderbetreuung«.

Im rückwärtigen Ausstellungsbereich ist die Ausstellung »Drei mal Figur« mit Werken von Jannina Hector aus Hofheim, Gerhard Nerowski aus Königsberg und Werner Tögel aus Knetzgau zu sehen.

IDas Franck-Haus ist Mittwoch bis Samstag von 14 bis 18 Uhr sowie Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!