Kostengünstige Nachnutzung

In Ergänzung des ausgezeichneten Vorschlags im Leserbrief von Thomas Damm am 8. September möchte ich darauf hinweisen, dass die kostengünstige Nachnutzung von Naturrelikten und landwirtschaftlichem Gerät als Kunstobjekte in den vergleichsweise ärmeren Gemeinden des Lohrtals seit längerem Tradition hat.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen