Ruppertshütten: Jetzt barrierefrei ins Pfarrheim

Lohr a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Für Rollstuhlfahrer und Rollatornutzer wurde ein seitlicher Weg zum Pfarrheim angelegt.
Foto: Lothar Fuchs
Auf An­re­gung von Chris­ti­an In­ter­wies, seit 1967 Haus­meis­ter des ört­li­chen Pfar­r­hei­mes in Rup­perts­hüt­ten, ha­ben Robert Gies und Mi­cha­el Schind­ler ei­nen zehn Me­ter lan­gen und 1,50 Me­ter brei­ten, bar­rie­re­f­rei­en Weg für Roll­stuhl­fah­rer ne­ben dem Auf­gang zum Pfar­r­heim an­ge­legt.

Die Baufirma Reinhold Bald (Hofstetten) spendete die für die Befestigung benötigten Pflastersteine, den Schotter für den Unterbau lieferte die Firma Rützel-Transport. Aufgrund der heißen Wetterlage erfolgt die Begrünung später. Unser Foto zeigt Christian Interwies (rechts) mit Robert Gies. /Foto:

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!