Granaten bei Thüngen gesprengt

Kampfmittelbeseitigung:Viele Experten beteiligt

Thüngen
Be­reits vor zwei Jah­ren wur­den in der Wern na­he Thün­gen Gra­na­ten ge­fun­den, seit­dem war der Be­reich des Grund­lochs? ge­gen­über der Ried­müh­le ge­sperrt.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen