Gemeinderat in Kürze

Wiesthal
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nur ei­ni­ge Punk­te gab es für den Ge­mein­de­rat in Wies­thal in rund ei­ner Stun­de in sei­ner Sit­zung am Di­ens­ta­g­a­bend in der Kul­tur­hal­le zu be­ra­ten. Bau­an­trag ge­bil­ligt: Zur Kennt­nis nahm das Gre­mi­um den Bau­an­trag von Ste­fa­nie Bai­er für die Er­rich­tung ei­nes Car­ports am Stein­bruch 11 und stimm­te die­sem zu.

Ortsdurchfahrt Krommenthal: Zunächst hob der Gemeinderat den Beschluss über die Vereinbarung über den Ausbau der Ortsdurchfahrt Krommenthal auf, um dies in neuer Form wieder zu genehmigen. Er beauftragt den Bürgermeister Karl-Heinz Hofmann die Vereinbarung abzuschließen.Straßenherstellung nach Dringlichkeit: An der bisherigen Vorgehensweise der anlassbezogenen endgültigen Herstellung von Straßen festzuhalten, beschloss der Gemeinderat einstimmig. Die Priorisierung der noch innerhalb der offenen Frist herzustellenden Straßen richtet sich nach der Dringlichkeit und damit nach den tatsächlichen Notwendigkeiten. Gleichzeitig wurde festgelegt, dass nötige Restarbeiten der Erschließung von Straßen nicht mit Blick auf die 25-jährige Höchstfrist zu erledigen sind. Der Verwaltung wird damit keine Erschließung auferlegt und die Anlieger müssen nicht mit Abrechnung sogenannter Altlasten rechnen.

Gemeinsamer Internetauftritt: Auch Wiesthal stimmte zu, den Homepageauftritt der Gemeinde neu erneuern und innerhalb der VG zu integrieren. Neubepflanzung: Nachdem die Trockenheit in den letzten Jahren immer mehr Bäume und Pflanzen an öffentlichen Plätzen in Mitleidenschaft gezogen hat, regte Bürgermeister Hofmann an, neue Bäume zu pflanzen und Schäden aufweisende Bäume auszutauschen. Des Weiteren sollen Plätze wie der »Alte Platz« oder am Dorfgemeinschaftshaus in Krommenthal optisch durch Bepflanzung mit Blumen oder Sträuchern schöner gestaltet werden.

Blutspendetermin: Der nächste Blutspendetermin ist am Freitag, 30. Oktober, in der Kulturhalle in Wiesthal.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!