Gastfamilien gesucht für 13 Jugendliche aus Tel Aviv

Begegnung: Vom 31. Juli bis 10. August im Landkreis

Main-Spessart
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

»Freund­schaf­ten sch­lie­ßen und Zu­kunft ge­stal­ten« lau­tet das Mot­to der zehn­ten Deutsch-Is­rae­li­schen Ju­gend­be­geg­nung. Vom 31. Ju­li bis 10. Au­gust wird die is­rae­li­sche Part­n­er­grup­pe »Ex­pe­ri­ment in Is­ra­el« den Land­kreis be­su­chen. Es wer­den noch Gast­fa­mi­li­en ge­sucht.
13 israelischen Jugendliche und drei erwachsenen Begleitpersonen wird in dieser Zeit ein umfangreiches Programm geboten, informiert der Landkreis Main-Spessart in einer Pressemitteilung.
Die Gäste aus Israel werden gemeinsam mit den deutschen Jugendlichen viele Sehenswürdigkeiten in Main-Spessart und Franken besuchen, sich mit der Geschichte der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, deren Folgen und ihrer Bewältigung auseinandersetzen.
Das abwechslungsreiche Besuchsprogramm beinhaltet aber auch Spaß und Action. Eine gemeinsame Kanutour auf der Saale, ein Besuch des Freizeitparks Geiselwind, eine Fahrt zum Checkpoint Alpha und vieles mehr sollen den Jugendlichen helfen, Freundschaften zu knüpfen und gegenseitiges Vertrauen und Verständnis zu fördern. Dabei bleibt auch noch genug Zeit zum persönlichen Kennenlernen.
Eine Fahrt in die Bundeshauptstadt Berlin mit kulturellen und historischen Erlebnissen schließt sich zum Ende der Jugendbegegnung an.
Organisiert wird die Jugendbegegnung von der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Main-Spessart, gefördert von ConAct und vom Kinder- und Jugendprogramm der bayerischen Staatsregierung. Pressemitteilung Landratsamt Main-Spessart
bAnmeldung und weitere Infos unter www.main-spessart.de oder Tel. 0 93 53 / 7 93 - 15 10.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!