Glasfaser-Pfusch in Lohr: Sorge wegen Folgekosten

Mögliche Auswirkungen von Leitungswirrwarr

Lohr a.Main

Beim Glas­fa­ser­aus­bau in Lohr ha­ben die von der Te­le­kom be­auf­trag­te Bau­fir­ma Cir­cet und de­ren Su­b­un­ter­neh­mer "wild drauf­los ge­bag­gert". Das je­den­falls sagt Stadt­wer­ke­chef Ot­to Merg­ler. Bei der Be­gu­t­ach­tung der Ar­bei­ten ha­be man teil­wei­se die Hän­de über dem Kopf zu­sam­men­ge­schla­gen. Nun läuft das Be­mühen, dass die Män­gel be­ho­ben wer­den. Doch das ge­stal­tet sich zäh und ar­beits­in­ten­siv.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Nur für kurze Zeit
6 Monate für nur 9€. Anstatt 59,40€
Die letzten 9-Euro Tickets sichern
Vollen Zugang zu Artikeln, Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
ME NEWS-App nutzen und Lieblingsthemen zusammenstellen
Im Newsticker und in Blogs Nachrichten in Echtzeit erleben
Mit Eilmeldungen stets über Unfälle, Staus und brisante Themen informiert bleiben
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?