2000 Euro, weil mit Eisenstange gedroht

Gericht

Main-Spessart
Amtsgericht Gemünden
We­gen Nö­t­i­gung ist ein 52-Jäh­ri­ger aus Main-Spess­art jetzt am Amts­ge­richt in Ge­mün­den zu ei­ner Geld­stra­fe von 2000 Eu­ro ver­ur­teilt wor­den. Rich­ter Sven Krisch­ker hat­te in die­sem zwei­ten Ver­hand­lungs­ter­min zu­vor ei­nen wei­te­ren Zeu­gen ge­hört. Der An­ge­klag­te kün­dig­te an, zu­sam­men mit sei­nem Rechts­an­walt ge­gen das Ur­teil vor­ge­hen zu wol­len.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen