Die Scherenburg-Kerze erstrahlt wieder über der Stadt

Erste Weihnachtskerze von Europas größtem Adventskranz brennt !

Gemünden a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Gemündens größte Adventskerze brennt
Foto: Lothar Fuchs
Ge­mün­dens größ­te Weih­nachts­ker­ze leuch­tet seit Frei­tag wie­der über der Stadt. Bür­ger­meis­ter Jür­gen Lip­pert be­grüß­te zahl­rei­che Be­su­cher auf dem Markt­platz zum »An­zün­den« der Be­leuch­tung auf der Sche­ren­burg.

Der übergroßen Kerze werden in den kommenden Wochen drei weitere an den Stadttürmen beleuchtet folgen. Lippert geht davon aus, dass damit der größte Adventskranz Deutschland, wenn nicht sogar Europas, entzündet ist.

Damit kündige sich auch wieder die »Stille Zeit« an, so Lippert, der betonte, dass Advent und Weihnachten mehr als Gemütlichkeit und Kerzen bedeute. Weihnachten sei eigentlich ein geniales Geschenk an die Menschen, von dem sie ein ganzes Leben lang profitieren können. Es sei Zeit für Familie und Freunde, für Zusammenkommen und Geborgensein.

Auch das Stadtmarketingteam Jasna und Miro Blaic und Else Platzer entzündeten am Freitag eine erste Kerze: Sie haben eine künstlerische Installation von vier Kerzen auf dem Marktbrunnen aufgestellt und der Stadt Gemünden geschenkt.

/Foto:

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!